• lozkombi
  • lozkombi1
  • lozkombi2

Kombinierte Wälzlager

Kombinierte Wälzlager sind eine Kombination von Nadellagern:
- Nadel-Axial- Kugellager
- Nadel- Axial-Zylinderrollenlager

Diese Lager bestehen aus:
- Radial Nadellager (das die Radial-Belastung übernimmt)
- Ring mit Kugeln, Nadeln oder Rollen (wo die axiale Belastungen übernommen sind)
Kombinierte Nadellager bieten mehr platzsparenden Einbau und bilden eine einheitliche Struktur.
Arten von Nadellagern mit Belastungen-Typen:
1) Axial Belastungen – in einer Richtung

 Diese Belastungen können übernehmen

      - Kugeln mit radialen Kontakt (Typ des Lager- NKX) oder mit schrägen Kontakt (Typ des Lager -NKIA);

      - Rollen für große axiale Belastungen (Typ- NX oder NKX)

Wenn die ganze Einheit verteilt ist, gibt es einen Flansch (Z)

2) Axial Belastungen – in zwei Richtungen

    Ein Axialkugelteil umfasst:

      - Nadeln (Typ des Lager -AXN) oder

      - Rollen ( Typ -ARN)