• opra
  • opra1
  • opra2

Gehäuse und Gehäuseeinheiten

Gehäuseeinheiten sind aus Gusseisen Lagergehäuse zusammen mit verschiedenen Sorten von Pendellagern hergestellt. Es gibt drei Arten von Lagergehäusen:
- Typ P;
- Typ F;
- Typ T.
P-Typ-Gehäuse --Befestigungslöcher senkrecht zur Wellenachse gerichtet sind.
Diese Art von Lagergehäuse heißt häufig: stehende –Gehäuse. Typ P hat zwei Varianten, die erste ist die PA, in dieses Typs die Befestigungslöcher direkt in das Gehäuse umfaßt sind. Jedoch in einer A-Variante werden die Befestigungslöcher in den Flanschen des Gehäuses angeordnet.
In der Typ F - die Befestigungslöcher sind parallel zur Wellenachse angeordnet. Typ- F mit einer quadratischen Form hat vier Befestigungslöcher.
Es gibt zwei Typen solchen Gehäuse:
Typ FL - gestreckte Form einer Ellipse - hat zwei Befestigungslöcher,
FC-Typ - Runde Rahmen - hat vier Befestigungslöcher
Die T-typ-Gehäuse (so genannte Spann -Gehäuse hat das spezifische Konstruction. Das Gehäuse hat eine T-Form, dank durch spezielle Art Haken (die Möglichkeit der Spannung regulieren) man kann sie eingestellen.
Die Gehäuseeinheit ist ein Element, das bereit ist, gebaut werden. Sie sind sehr beliebt, weil sie einen sehr einfachen Aufbau haben. Mann kann sie leicht ein- / ausbauen und das man kann einfach ein Spannlager tauschen. Die Kosten solcher Gehäuseeinheit begrenzt sind.

In unserem Unternehmen- ROMBOR haben wir in stetigem Verkauf Lagereinheiten solche Marken, wie: SNR SKF, ZVL, MTM, FKD